NATI & STEFFEN

SOMMERHOCHZEIT AUF DEM LANDGUT STOBER

Juni 2020


Nati und Steffen durfte ich Herbst 2019 bei unserem Vorgespräch treffen. Die beiden hatten eine wunderbare Hochzeit auf dem Landgut Stober geplant und sich so sehr drauf gefreut. Dann kam Corona und die Hochzeit stand wie viele andere auf einmal auf der Kippe. Wöchentlich gab es neue Einschränkungen und immer wieder auch Lockerungen. Für die beiden war eins klar: Sie lieben sich so sehr und haben schon so lange auf ihre Hochzeit gewartet. Deshalb wollten sie auf jeden Fall auch an ihrem Datum festhalten – komme was wolle. Es folgten viele Wochen voller Unsicherheit und Hinfiebern auf den großen Tag.

Ich muss zugeben, dass mich diese beiden wirklich überrascht haben. Sie sind einfach so entspannt mit der Situation umgegangen und haben einfach alles so genommen, wie es kam und genauso hat sich die Hochzeit auch angefühlt. Die beiden waren einfach nur dankbar und glücklich, dass die Feier so stattfinden konnte.

Auch hatten Nati und Steffen wirklich tolle Trauzeugen. Sie mussten sich um gar nichts am Tag der Hochzeit kümmern. Die beiden Trauzeugen haben ihnen total den Rücken frei gehalten. Das war so schön mit anzusehen, wie entspannt die beiden dadurch waren und ihren Tag einfach in vollen Zügen genießen konnten.
Die Lockerungen waren auf ihrer Seite und der Mut, an den Planungen festzuhalten hat sich gelohnt. Die beiden riefen zwei Wochen vor der Hochzeit an und verkündeten mir, dass ihre Hochzeit stattfinden wird. Ich habe mich riesig darüber gefreut. Endlich mal wieder eine Hochzeit fotografieren. Zwar hatten sich die zwei eigentlich eine große Party mit 80 Gästen gewünscht und hatten eine Ganzstagsreportage gebucht. Daraus wurden eine kleine Feier mit den 30 engsten Familienmitgliedern und Freunden und eine 6 Stunden Reportage. Auch die Location musste sich ändern. Die beiden wurden nun in dem Schloss Ribbeck getraut. Die Trauung war super locker und trotz Abstandsregelungen sehr emotional und ohne Maske möglich.
Das Shooting haben wir wetterbedingt in zwei Teile geteilt. Das Wetter war total launisch: erst mega heiß und dann kamen Starkregen und Gewitter. Wir hatten trotzdem unseren Spaß und ich durfte mir den Traum erfüllen mal in einem Mohnblumenfeld zu fotografieren.
Ihr Lieben, vielen Dank für euer Vertrauen! Ich habe eure Hochzeit sehr genossen und fand es ganz wunderbar, wie ihr gefeiert habt!

Das könnte euch auch interessieren:

Virginia Pech Hochzeitsfotografie Weinberge Weingut Junghof Undenheim M & C 01
Virginia Pech Fotografie Hochzeitsfotografie Hochzeit Shooting Schloss Sanssouci Rathaus Köpenick Brandenburg Berlin 01
Virginia-Pech-Fotografie-Hochzeitsfotografie-Hochzeit-Schwerin-Styled-Shooting-Brautkabine-Naturwerk-Basthorst-01
Virginia Pech Fotografie Hochzeitsfotografie Hochzeit Schweriner Schloss Styled Shooting Brautkabine Naturwerk Basthorst 01