Vintagehochzeit mit kirchlicher Trauung in der Schelfkirche in Schwerin | Dorothee & Christoph

 

Nachdem ich auch schon die standesamtliche Hochzeit von Doro und Christoph im Mai 2020 begleiten durfte, habe ich mich umso mehr auf die gro√üe Party im September gefreut. Diese wurde wegen der Pandemie verschoben. Ja und was ich sagen: Sie hat meine Erwartungen nochmal √ľbertroffen.

Wir hatten einfach einen wundervollen Fr√ľhherbsttag mit Sonnenschein, der total unbeschwert, mit wundervollen Leuten und einer tollen Atmosph√§re stattfand.

Ich durfte beim Getting Ready im Haus des Bräutigams starten und war schon total von den Outfits der beiden begeistert. Danach ging es direkt in die Schelfkirche, wo die beiden sich auch das erste Mal vor dem Altar gesehen haben.

Gegenseitige persönliche Worte zur Trauung haben nochmal alle Emotionen betont und die Trauung perfekt gemacht. Nach dem Auszug, der ordentlich gefeiert wurden, haben alle Gästen unter den Bäumen direkt neben der Kirche gefeiert, angestoßen und die Livemusik von the Streetradio genossen.

Anschlie√üend wurden die G√§ste samt Musiker auf eine Rundfahrt mit der Wei√üen Flotte eingeladen und zur Location ins Schweriner Seglerheim gefahren. In der Zeit ging es f√ľr mich mit dem Brautpaar zum Schweriner Schloss f√ľr ein kleines Shooting. Das durften wir abends zur Goldenen Stunde nochmal vertiefen.

Alles in allem wirklich eine wundersch√∂ne Hochzeit, auf der ich in meinen Geburtstag reinfeiern durfte. Danke f√ľr euer Vertrauen ihr Lieben!

 

Hochzeitsprofis:

Fotografie: Virginia Pech Fotografie

Brautkleid: Cocomelody

Location: Seglerheim Schwerin

Musik: The Streetradio

 

Du liebst diese Hochzeitsreportage? Das könnte dir auch gefallen.